Donaueschingen, 21.09.2014 - Der dreimalige Derbysieger und einstige Weltcupreiter Toni Haßmann aus dem westfälischen Münster hat beim CHI Donaueschingen mit dem neun Jahre alten Cornet Obolensky-Nachkommen Classic Man V den Großen Preis – S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnispreis – gewonnen. In 40,23 Sekunden beendeten Pferd und Reiter ohne Fehler das Stechen der mit 41.400 Euro plus nagelneuem Mercedes dotierten Prüfung. Nach der Siegerehrung machte Classic Man V deutlich, wie er sich den Rest des Sonntags vorstellt, sein Reiter sauste hingegen mit Vergnügen im nagelneuen Mercedes Benz GLA durch den Parcours.

 

Donaueschingen, 20.09.2014 - Er hat es schon wieder getan: Gert-Jan Bruggink, niederländischer Top-Reiter, gewann nach dem Großen Preis in Donaueschingen nun das von Ricosta präsentierte Championat der Stadt Donaueschingen. Mit dem elf Jahre alten „Familienpferd“ Vampire sicherte sich der 33-Jährige in der Weltranglistenprüfung in fehlerfreien 42,78 Sekunden Platz eins und damit 6.000 Euro Preisgeld.


Donaueschingen, 19.09.2014 - Für die niederländischen Springreiter ist der CHI Donaueschingen ein höchst erfolgversprechender Standort. Im vergangenen Jahr gewann Gert-Jan Bruggink den prestigeträchtigen Großen Preis, im ersten Weltranglistenspringen des CHI 2014 schlug die Stunde des Nationenpreisreiters Wout-Jan van der Schans. Mit Capetown gewann der 53-jährige Nationenpreisreiter die mit 24.360 Euro dotierte Prüfung.

 

Donaueschingen, 18.09.2014 - Mit feiner Dressur im Stadion an der Brigach und im Fahrsportviereck und den ersten Springprüfungen hat das 58. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier in Donaueschingen begonnen. Und mit Joszef Dobrovitz (Ungarn) als Sieger und Michael Brauchle (Lauchheim) als Zweitplatziertem in der Teilprüfung Dressur im Vierspänner hat der CHI auch gleich zwei Medaillenträger der Weltreiterspiele zu feiern.

 

Donaueschingen 10.09.2014 - Nach über zwei Jahren im Stall von Ludger Beerbaum hat der Südafrikaner Oliver Lazarus nun den Sprung in den großen Sport geschafft und will beim CHI Donaueschingen (18.-21.09.2014) seinen Weg nach ganz oben weiter verfolgen.

 

Sie ist nicht die typische Spielerfrau und das will sie auch nicht sein. Lisa Müller, die Frau von Nationalkicker Thomas Müller, ist mehr als ein schöner Anhang und lebt ihr eigenes (sportliches) Leben. Die 24-Jährige ist eine überaus erfolgreiche Dressurreiterin auf dem Weg in die „first class“. Vom 18.-21. September 2014 geht sie beim CHI Donaueschingen an den Start.

 

Donaueschingen, 05.09.2014 - Mannschafts-Weltmeister, Einzel-Vizeweltmeister, Mannschafts- und Einzel-Europameister und Deutscher Meister: Michael Jung ist schlichtweg der vollständigste Reiter der Welt.

 

Donaueschingen, 27. August 2014 – Die beiden frischgebackenen Mannschafts-Weltmeisterinnen im Dressurreiten Fabienne Lütkemeier und Kristina Sprehe verzaubern das CHI Donaueschingen (18.-21.09.2014). Nachdem die zwei Reiterinnen am Dienstag Mannschafts-Gold holten, sicherte sich Kristina am heutigen Mittwoch zusätzlich die Einzel-Bronzemedaille.

 

Donaueschingen, 21.08.2014 – Mannschafts-Gold bei der Europameisterschaft der Jungen Reiter in Arezzo (ITA), die Bronze-Medaille in der Einzelwertung und ebenfalls Bronze am vergangenen Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft im pfälzischen Zeiskam in der Einzelwertung der Jungen Reiter. Vom 18.-21. September macht der 20-jährige Shootingstar des Springsports Laura Klaphake Halt beim CHI Donaueschingen.

 

Donaueschingen, 15.08.2014 - Ein fröhliches Lächeln, der amerikanische Akzent und ein perfekter Stil: Dies sind die Markenzeichen von Meredith Michaels-Beerbaum, die man trotz ihrer 1,62 m nicht übersehen kann. Die gebürtige Kalifornierin ist die erste Frau, die im
Springreiten Rang eins der Weltrangliste für sich erobert hat und wird vom 18.-21. September 2014 beim CHI Donaueschingen an den Start gehen.

 

Donaueschingen 13.08.2014 – Ulla Salzgeber, zweifache Mannschafts-Olympiasiegerin und Mannschafts-Weltmeisterin sowie vierfache Mannschafts-Europameisterin, sattelt beim diesjährigen Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier in Donaueschingen (18.-21.09.2014) ihren Herzruf’s Erbe, genannt „Herzi“ und somit ihr bestes Pferd im Stall.

19.-21.September 2014

Seit 2011 veranstaltet das Haus Fürstenberg die “Fürstenberg Trophy” im Rahmen des großen CHI Spring-Reitturnier „Internationales S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier“ auf dem Gelände des Polo Clubs in Donaueschingen.  In diesem Jahr wird die nunmehr vierte „Fürstenberg Trophy“ vom 19. - 21. September 2014 stattfinden. Der Wettbewerb rangiert in der Medium Goal Klasse. Mit Spielern aus Deutschland, Frankreich, Italien, der Schweiz und Argentinien ist die Fürstenberg Trophy inzwischen fester Bestandteil des großen CHI Spring-Reitturniers „Internationales S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier“ und somit Teil eines internationalen Reitsporthighlights geworden. Nirgendwo sonst gibt es ein Reitevent, das alle Disziplinen vereint: Springen, Dressur, Kutsche und Polo. Damit ist dieser jahrhundertealte Mannschaftssport zu einem packenden Ereignis für Spieler, Gäste, Region und Stadt geworden.

 

Donaueschingen, 06.08.2014 – Das CHI ist nicht nur Treffpunkt für die internationale Elite des Reitsports, sondern bietet auch regionalen Nachwuchstalenten die Möglichkeit sich zu präsentieren. Die Breitensportler haben in vier Prüfungen die Möglichkeit einmal große Turnierluft zu schnuppern und unter internationalen Bedingungen an den Start zu gehen.


Alljährlich wird das beliebte Pferdesportereignis am Donnerstagabend (18.09.14 ab 17.30 Uhr) mit dem Festumzug durch die Stadt Donaueschingen eingeläutet. Egal, ob Fanfarenzüge zu Pferde, Kutschengespanne, verschiedene Showgruppen oder Vereine - beim Festumzug unter dem diesjährigen Motto "Hollywood zu Gast beim CHI Donaueschingen" gibt es viele Stars und Sternchen der Showwelt zu bestaunen.

Donaueschingen, 06.08.2014 – Das NaturEnergie-Kinderland hält zum sechsten Mal eine bunte Überraschung bereit. Für 6- bis 12-Jährige wurde ein ebenso lehrreiches wie unterhaltsames Kinderprogramm entwickelt. Von einer Hüpfburg über Ponybürsten bis zum Kinderschminken wird einiges geboten. Kinder können am Glücksrad drehen oder über eine Schnitzeljagd ihr Ziel erreichen.

 

Das Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier ist mehr als nur ein Dressur- und Springturnier. Vom 18.-21.09.2014 beherbergt das CHI Donaueschingen auch die besten Fahrsportler der Welt. An vier Tagen finden internationale Dressurprüfungen, Hindernisfahrten und die Gelände-/Marathonfahrt für Pony- und Pferde-Vierspänner statt.

 

Donaueschingen, 06.08.2014 - MEGGLE Champions ist eine Dressurserie auf höchstem Niveau, die 2008 Premiere feierte und auch in diesem Jahr wieder Halt in Donaueschingen macht. Die Serie bietet eine erstklassige Bühne für den Sport, sowohl für Routiniers als auch die nachrückende Generation. Der Modus ist schlicht und effektiv: Es zählen insgesamt acht sehr attraktive und internationale Turniere als Qualifikationen für das Finale von MEGGLE Champions. Geritten wird auf höchstem Niveau im Grand Prix Special oder in der Grand Prix Kür. Nur die drei besten Kandidaten der jeweiligen Serienstation können sich für das fulminante Finale beim SIGNAL IDUNA CUP in den Westfalenhallen Dortmund (06.-08. März 2015) empfehlen.

 

Donaueschingen, 06.08.2014 - Für die Sparkasse Schwarzwald-Baar, die in diesem Jahr ihr 175. Jubiläum feiern kann, ist die Nachwuchs- und Jugendförderung eine Herzensangelegenheit und deshalb wichtiger Bestandteil der Sportförderung. Gemeinsam mit ihren Verbundpartnern übernahm sie 2009 das Patronat für die Internationale Springprüfung der U25 Reiter am Samstagabend beim CHI Donaueschingen. Die Prüfung wird im Rahmen des European Youngster Cup ausgetragen und soll den Übergang zwischen den Junioren / Junge Reiter Prüfungen und dem „großen“ Turniersport erleichtern. Dem Lager der Jungen Reiter entwachsen, müssen sich die Youngster ihren Platz im Seniorenlager meistens mühsam erstreiten und die Möglichkeiten dafür sind zwangsläufig begrenzt, denn Startplätze bei internationalen Turnieren sind rar.

 

Donaueschingen, 06.08.2014 – Donaueschingens CHI, das ist Sport in vier Disziplinen – Springen, Dressur, Polo, Fahrsport – und ein absoluter Besuchermagnet.  Vom 18. bis 21. September treffen Reiter, Fahrer und Polospieler mit Ihren Pferden im Fürstlich Fürstenbergischen Schlosspark aufeinander. Donaueschingen birgt eine der letzten Outdoor-Stationen für die Weltcup-Aspiranten des Vierspännersports, ist Station der Masters League der Springreiter und der internationalen Dressurserie MEGGLE Champions. Vor allem aber ist es ein Treffpunkt für Pferdesportfans mit einer Prise Volksfestcharakter.

 

Emma Marie Lämmle ist erst 4,5 Jahre alt, aber hat ihr Ziel fest vor Augen: Ein Mal beim CHI Donaueschingen an den Start gehen.


Donaueschingen, 17.07.2014 – Die Fußball-WM in Brasilien ist seit wenigen Tagen zu Ende und hat ein Millionen-Publikum begeistert. Für Begeisterung sorgt nicht nur der Spitzensport mit dem Ball, sondern auch der internationale Reitsport. Vom 18.-21.09.2014 werden daher wieder tausende Fans im Fürstlich Fürstenbergischen Schlosspark zum nächsten gesellschaftlichen Ereignis erwartet. Das CHI Donaueschingen (18.-21.09.2014) steht vor der Tür.

Donaueschingen, 24.06.2014 – Beim Blick auf die ersten Anmeldungen zum diesjährigen Festumzug des CHI Donaueschingen (18.-21.09.2014) wird eines schnell klar: Es gibt einige neue Gesichter und viele „Wiederholungstäter“. So hat sich bereits der Schleppjagdverein Bayern angekündigt und die Stadtkapelle Donaueschingen wird ebenfalls am Donnerstagabend (18.09.) ab 17.30 Uhr beim traditionellen Festumzug durch die Donaueschinger Innenstadt dabei sein.

 

Donaueschingen, 11.06.2014 – Noch gut drei Monate sind es bis der Fürstlich Fürstenbergische Schlosspark erneut mit Hufgeklapper zum Leben erweckt wird. Vom 18.-21. September lockt das Internationale S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier Pferdesportler aus vier Disziplinen nach Donaueschingen. Insgesamt galoppieren an diesen vier Tagen allein über den Springplatz in 24 Prüfungen ca. 250 Vierbeiner.

 

Donaueschingen, 13.05.2014 - „Hollywood zu Gast beim CHI Donaueschingen“. So lautet das Motto des diesjährigen Festumzuges im Rahmen des Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturniers (18. - 21. September 2014). Traditionell findet am Donnerstagabend (18.09.) um 17.30 Uhr das berühmte Schaulaufen als Begrüßung der Reiter, Pferde und Besucher des Reitturniers, als „Appetithäppchen“ für tollen Pferdesport und als Dank an die Gastgeberstadt statt. Mit musikalischer Begleitung ziehen die Umzugs-Teilnehmer, darunter auch die internationalen Reitsportler und Organisatoren, durch die Donaueschinger Innenstadt.

 

Donaueschingen, 02.04.2014 – Passend zu Ostern startet am Donnerstag (03.04.) der Kartenvorverkauf zum CHI Donaueschingen. Vom 18. bis 22. September findet zum mittlerweile 58. Mal das Internationale S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier mit bestem Spring-, Dressur- und Fahrsport statt. Abwechslung pur bieten zudem die rasanten Polospiele.

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett