Nörten-Hardenberg, 25.05.2014 - Sonntag war Lynch-Tag in Nörten-Hardenberg. Der irische Nationenpreisreiter mit Wohnsitz in Eschweiler „schlug“ gleich zweifach zu. Zum ersten Mal konnte der 38 Jahre alte Profi von „der grünen Insel“ den Großen Preis der Gräflich von Hardenberg’schen Kornbrennerei und des Glaswerkes Ernstthal gewinnen und damit die prestigeträchtige Goldene Peitsche zumindest am Sonntag in seinen Besitz nehmen. Denis Lynch: „Meine erste Frage war: Hat schon mal ein Ire hier gewonnen?“ Hat noch keiner – wurde also Zeit….

 

Nörten-Hardenberg, 24.05.2014 –  Die Frage, ob man die Stute Mic Mac du Tillard auch langsam reiten könne, beantwortete David Will aus Pfungstadt mit einem Schmunzeln: „Ja das kann man, aber sie fühlt sich dann echt nicht wohl…“ Die Neigung zum Formel 1-Tempo seiner vierbeinigen Sportpartnerin bescherte dem 26 Jahre alten Springreiter den Sieg im Championat von Nörten-Hardenberg.

 

Nörten-Hardenberg, 23.05.2014 – Jessica Springsteen aus den USA und Cameron Hanley aus Irland, Mario Stevens aus Molbergen und Mylene Diederichsmeier aus Havighorst holten sich zum Auftakt des internationalen Hardenberg Burgturniers die ersten Siege. Das Eröffnungsspringen im Preis des Hardenberg GolfResort wurde die Beute von Springsteen, die nach 2013 zum zweiten Mal in Nörten-Hardenberg dabei ist -  wieder mit ihrer Trainerin, der Mannschafts-Olympiasiegerin 2008, Laura Kraut.


Nörten-Hardenberg, 22.05.2014 – Die jüngsten Pferde eröffneten das Hardenberg Burgturnier 2014: Stut- und Hengstfohlen aus dem Bezirk Braunschweig des Hannoveraner Verbandes. Das Fohlenchampionat ist in jedem Jahr auf dem Turnierplatz ein Hingucker und diesmal traten 23 Hannoveraner Fohlen feinster Abstammung auf dem Platz an, der ab Freitag vollständig unter die Hufe prominenter „Kollegen“ gerät.

 

Nörten-Hardenberg, 14.05.2014 – Den Besucher des Hardenberg Burgturniers (22.-25. Mai 2014) erwartet am Samstag, den 24. Mai eine Erlebnisnacht der Extraklasse. Die Gothaer Night bietet eine gelungene Kombination aus Spitzensport und Unterhaltung, die mit Abwechslung pur begeistert. In diesem Jahr gibt es zusätzlich zu den traditionellen Elementen, wie dem Feuerwerk, eine ganz besondere Neuerung: das 3D-Videomapping.

 

Nörten-Hardenberg, 12.05.2014 – Starke Amazonen werden vom 22. bis 25. Mai 2014 das Hardenberg Burgturnier unsicher machen. Bisher konnten in der Geschichte nur insgesamt fünf Frauen das Hauptspringen des internationalen Reitturniers, den Großen Preis am Sonntag, gewinnen. Bereits im zweiten Jahr nach der Einführung der Goldenen Peitsche, war Helga Köhler 1956 die erste weibliche Siegerin, die sich auf der Trophäe verewigte. Erst 18 Auflagen später gelang im Jahr 2000 einer weiteren Amazone, Alexandra Ledermann, der Triumph. Es folgten Christina Liebherr (2005), Anna-Maria Jakobs (2009) und Angelica Augustsson (2011). Letztere wird in diesem Jahr erneut dabei sein.

Nörten-Hardenberg, 06.05.2014 - Roger Yves Bost, amtierender Europameister der Springreiter, ist vom 22.-25. Mai in Nörten-Hardenberg beim Hardenberg Burgturnier 2014 zu Gast.

Nörten-Hardenberg, 30.04.2014 - Beim Hardenberg Burgturnier (22.-25.05.2014) trifft sich traditionell an vier Tagen im Jahr die Weltelite der Springreiter am Fuße der Hardenberg BurgRuine um unter anderem um die legendäre „Goldene Peitsche“ zu kämpfen. Die bisher eingegangenen Nennungen und noch ausstehenden Startanfragen zahlreicher, international erfolgreicher Spitzenreiter aus über 15 Nationen machen kurz vor dem offiziellen Nennungsschluss am 05. Mai deutlich, dass die Startplätze heiß begehrt und die Teilnehmer absolute Garanten für Spitzensport sind.

 

Nörten-Hardenberg, 23.04.2014 – Ihr Name ziert bereits ein Mal den Griff der Goldenen Peitsche: Angelica Augustsson (SWE). Die Siegerin des Großen Preises in Nörten-Hardenberg 2011 kehrt vom 22.-25. Mai 2014 auf den Springplatz an der historischen BurgRuine zurück.

Nörten-Hardenberg, 14.04.2014 - Es ist die Kombination aus Top-Bedingungen für Pferd und Reiter, der atemberaubenden Atmosphäre des Springplatzes unterhalb der historischen Hardenberg BurgRuine und der tollen Gastfreundschaft vor Ort, die alljährlich die besten Springreiter der Welt zum Hardenberg Burgturnier lockt. Vom 22.-25. Mai 2014 wird auch die Niederlande mit drei ihrer besten und erfolgreichsten Springreiter beim Reitsportklassiker in Süd-Niedersachsen vertreten sein.  

Nörten-Hardenberg, 08.04.2014 - Im Rahmen des Hardenberg Burgturniers gibt es nicht nur erstklassigen Sport, sondern auch Kunst zu bestaunen. Pauline von Hardenberg ist freiberufliche Fotografin in Hamburg und Assistentin bei Jacques Toffi, einem weltweit gefragten Fotografen. Sie wird ihre Bilder mit dem Schwerpunkt Portraits von Mensch und Pferd beim Hardenberg Burgturnier und bei der Hardenberg Klassika vorstellen.

 

Nörten-Hardenberg/München, 08.04.2014 -  Zahlreiche Aussteller aus Deutschland, Italien und den Niederlanden erwartet der Gräfliche Landsitz Hardenberg vom 22. bis 25. Mai 2014 zur Hardenberg Klassika, dem Festival für Gartenkunst und Lebensart. Bereits zum zwölften Mal findet die gehobene Gartenausstellung statt.


Erst vor wenigen Wochen wurde im Rahmen des SIGNAL IDUNA CUP in Dortmund das Finale der Masters League 2013/2014 entschieden. Nun werden die Karten neu gemischt: Die Masters League Saison 2014/2015 beginnt und in Nörten-Hardenberg findet das erste von insgesamt neun Qualifikationsturnieren statt.

 

Nörten-Hardenberg, 08.04.2014 - Der Preis der Südniedersächsischen Wirtschaft ist eine internationale Springprüfung mit Stechen, das zusätzlich Bedeutung für die Weltrangliste hat. Hier treten Unternehmen aus Südniedersachsen gemeinsam als Prüfungspartner auf und zeigen so ihre Verbundenheit zur Region. Am Sonntag, den 25.05., nach dem Großen Preis um die Goldene Peitsche, bildet der PdSW den krönenden Abschluss eines erfolgreichen Turnierwochenendes.

 

Nörten-Hardenberg, 08.04.2014 - Das Hardenberg Burgturnier (22.-25.05.2014) bietet mit allerfeinstem Springsport und einem mitreißenden Rahmenprogramm ein Erlebnis für Jung und Alt.

 

Viele Reitsportfans sind schon gespannt. Vom 22. bis 25. Mai 2014 lädt Graf Hardenberg wieder zum traditionellen Hardenberg Burgturnier ein. Dieses Turnier zählt zu den traditionsreichsten und beliebtesten Reitturnieren in Deutschland. Reiterinnen und Reiter aus aller Welt werden um die begehrten Plätze kämpfen. Die  Gothaer Lebensversicherung ist mit der Gothaer-Trophy und der abendlichen Burgparty auch in diesem Jahr wieder Partner der Veranstaltung.

 

Nörten-Hardenberg, 08.04.2014 - Viele international erfolgreiche Reiter aus aller Welt werden Ende Mai (22.-25.05.2014) beim traditionellen Hardenberg Burgturnier an den Start gehen. Die offizielle international anerkannte hohe Wertigkeit der Veranstaltung wird durch den bevorstehenden Besuch der besten amerikanischen Reiter noch einmal verdeutlicht.


Nörten-Hardenberg, 04.04.2014 - Katrin Eckermann, der Shootingstar der deutschen Springreiter, ist eines der jungen Gesichter des großen Reitsports und beim diesjährigen Hardenberg Burgturnier. Die Amazone geht vom 22. - 25. Mai 2014 in Nörten- Hardenberg an den Start.

 

Nörten-Hardenberg, 02.04.2014 - In diesem Jahr beginnt das Hardenberg Burgturnier (22.-25.05.2014) bereits am Donnerstagnachmittag mit dem beliebten Fohlenchampionat und bietet mit Springprüfungen am Abend sowohl für Zucht- als auch für Sportfans einen tollen ersten Turniertag.

 

Nörten-Hardenberg, 28.03.2014 - Marcus und Johannes Ehning gehören zu den bekanntesten Springreiter-Familien Deutschlands. Als einer der Ersten hat Marcus, amtierender Mannschafts-Weltmeister, seine Teilnahme am Hardenberg Burgturnier (22.-25.05.2014) zugesagt und er kommt nicht allein, sondern hat familiäre Unterstützung dabei. Sein sieben Jahre jüngerer Bruder Johannes, Nationenpreisreiter und beispielsweise Zweiter im Championat von Balve, ist ebenfalls mit seinen Spitzenpferden am Start. Die Brüder gehören seit vielen Jahren zu den Stammgästen in Nörten-Hardenberg.

 

Nörten-Hardenberg, 25.03.2014 - Freunde von Sport, Action und Partyspaß kommen beim diesjährigen Hardenberg Burgturnier voll auf ihre Kosten. In Zusammenarbeit mit dem Busunternehmen Weihrauch Uhlendorff gibt es in diesem Jahr erstmals ein Studententicket für 20€ inklusive Bus-Shuttle.

(Nörten-Hardenberg - 13.03.2014) Das Burgturnier in Nörten-Hardenberg ist ein seit Jahrzehnten bekanntes und beliebtes Ereignis. Vom 22. bis 25. Mai 2014 kehrt internationaler Springsport zurück auf den Turnierplatz unter der altehrwürdigen BurgRuine und befindet sich in bester Gesellschaft. Die Hardenberg Klassika, die große Garten- und Lifestyle-Ausstellung, bildet gemeinsam mit dem Pferdesportereignis erst das attraktive „Gesamtpaket“. Burgturnier und Klassika, das ist im Mai ein Super-Ausflugsziel für große und kleine Besucher.

 

Nörten-Hardenberg, 02.12.2013 - Vom 22.-25. Mai 2014 begeistert das Hardenberg Burgturnier erneut alle Freunde von Pferdesport, Keiler, Goldener Peitsche und Klassika. Seit über 50 Jahren treffen sich die besten Parcoursspezialisten der Welt am Fuße der über 1.000 Jahre alten Hardenberg BurgRuine. Bester Sport, tolle Atmosphäre, eine außergewöhnliche Kulisse und große Gastfreundschaft machen die Veranstaltung zu einem der traditionsreichsten und beliebtesten Reitturniere in Deutschland.

Seit über 50 Jahren trifft sich die Elite des Springsports am Fuße der über 1.000 Jahre alten Hardenberg BurgRuine im südniedersächsischen Nörten-Hardenberg. Zu den Stammgästen des frühsommerlichen Events, das vom 22.–25. Mai 2014 stattfindet, gehören die besten Parcoursspezialisten der Welt.

 

Bester Sport, tolle Atmosphäre, eine außergewöhnliche Kulisse und große Gastfreundschaft machen das Hardenberg Burgturnier zu einem der traditionsreichsten und beliebtesten Reitturniere in Deutschland.

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett