Tickets

61. Internationales S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier Donaueschingen 14. - 17. September 2017

 

Vier Tage Spitzensport in vier Disziplinen stehen vom 14. bis 17. September 2017 beim 61. Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier in Donaueschingen im Mittelpunkt. Im Springsattel triumphierte im vergangenen Jahr die erst 19-jährige Lisa Nooren aus den Niederlanden und machte somit den „Jungen Wilden“ alle Ehre. In der Dressur hingegen wurde Olympionikin Dorothee Schneider ihrer Favoritenrolle gerecht und auch der amtierende Deutsche Meister, Georg von Stein, ließ sich im Fahrsport die Leinen nicht aus der Hand nehmen. Er entschied das Deutsche Fahrderby am Ende souverän für sich. Neue Deutsche Meisterin bei den Pony-Vierspännern wurde die junge Jaqueline Walter und die begehrte Fürstenberg Trophy im Polo ging an das Team Trigema.

Es ist die Verbindung bester Traditionen mit Spitzensport und einer Prise Volksfestcharakter, die das CHI Donaueschingen zu dem gemacht hat, was es heute ist. Es treffen sich national sowie international erfolgreiche Reiter und Fahrer. Ein ganz eigenes Highlight ist der Festumzug am Donnerstagabend durch Donaueschingen: Reiter, Fahrer, Organisatoren und Helfer zeigen damit ihren Dank an die Gastgeberstadt und machen buchstäblich Appetit auf mehr Pferdesport – sei es nun im Sattel oder auf dem Wagen.

Erleben Sie vier spannende Tage – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett