Tickets

Etabliert seit den 1950er Jahren, traditionell, prominent. Das Hardenberg Burgturnier - jedes Jahr ein Event für die ganze Familie.

Tradition, Klassika, Spitzensport

Das Hardenberg Burgturnier 2017 birgt aufs Neue spannende und unterhaltsame Attraktionen vom Spitzensport über eine vielfältige Ausstellung im SchlossPark – die Hardenberg Klassika.

Seit über 60 Jahren treffen sich die besten Parcoursspezialisten der Welt am Fuße der über 1.000 Jahre alten Hardenberg BurgRuine und begeistern beim traditionellen Hardenberg Burgturnier alle Freunde des Pferdesports. Besonders einer der prestigeträchtigsten Ehrenpreise des internationalen Springsports, die Verleihung der Goldenen Peitsche, stellt ein Highlight der Veranstaltung dar.

Der Freitagabend bekommt in diesem Jahr einen neuen Nervenkitzel: Mit der Kombination aus Live-Musik in der Arena, spannendem Springsport in den ersten beiden Qualifikationsprüfungen für die Silberne und Goldene Peitsche und einer Fohlenauktion, bei der jeder mitbieten kann, wird der Abend zu einem unterhaltsamen Erlebnis.

Bevor die Gothaer Night am Samstagabend mit einem großen Feuerwerk vor der BurgRuine ausklingt, steht das packende Finale der Gothaer Trophy und ein fesselndes Showprogramm mit der fünffachen Olympiasiegerin Isabell Werth auf dem Plan. Außerdem verzaubert „Das Supertalent“-Gewinner Ricardo Marinello das Publikum mit seiner Stimme.

 


Felix Haßmann vermerkte sich 2016 als erste auf der neuen Goldenen Peitsche © www.sportfotos-lafrentz.de

Neue Chancen um die Goldene und Silberne Peitsche

Letztes Jahr konnte sich Felix Haßmann durch seine Spitzenleistung als erster Sieger im Großen Preis auf der neuen Goldenen Peitsche verewigen. Nun werden im Mai die Karten neu gemischt, um im Glanze der Hardenberg BurgRuine einen weiteren Gewinner der Goldenen Peitsche zu ehren.

Auch 2017 wird den Amateurreitern die Chance geboten an der „Internationalen Hardenberg Silver Tour“ teilzunehmen. Im Rahmen dieser stellen die Springreiter ihr Können unter Beweis, um schließlich, so wie letztes Jahr Frank Boerhof mit Zaire, als Sieger die Silberne Peitsche in den Händen zu halten.

 

 

 

Traditionelle Prüfungen bleiben Kult

Die traditionellen Prüfungen des Hardenberg Burgturnier bestehen weiterhin. Allen voran der Große Preis der Gräflich von Hardenberg’schen Kornbrennerei und des Glaswerkes Ernstthal um die Goldene Peitsche. Darüber hinaus die Gothaer Trophy, die unter Flutlicht am Samstagabend im Großen Feuerwerk mündet. Als internationales Springen macht der Preis der Kreis-Sparkasse Northeim den Anfang. Neben dem legendären Championat von Nörten-Hardenberg etablierte sich auch der Preis der Südniedersächsischen Wirtschaft, der seit 12 Jahren von Unternehmen aus der Region präsentiert wird, als eine weitere wertvolle Prüfung.  

 

Sport, Lifestyle, Garten – Burgturnier und Klassika

Zusammen mit der Hardenberg Klassika – Das Festival im SchlossPark bildet das Hardenberg Burgturnier auch 2017 ein exklusives Event. Vom 18. – 21. Mai 2017 laden die Veranstalter am Fuße der Hardenberg BurgRuine zum Flanieren, Erleben, Genießen und zu hochklassigem Pferdesport ein. Schöne und begehrenswerte Exponate aus den Bereichen Gartenmöbel, Floristik, Architektur, Wohnaccessoires und Schmuck verbunden mit einem abwechslungsreichen Programm im Aktionszirkel sowie einem vielfältigen kulinarischen Angebot auf dem Marktplatz erwarten die Besucher. Der Gräfliche Landsitz Hardenberg wird in eine stimmungsvolle Ausstellungswelt mit viel Flair und spannendem Sport verwandelt und ist ein Ereignis für Groß und Klein.

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett