Tickets

Das Hardenberg Burgturnier ist bekannt für die Ausrichtung von Prüfungen auf Weltklasse-Niveau. In diesem Jahr werden neben dem Spitzensport auch spektakuläre Showbilder die Zuschauer in ihren Bann ziehen.

 

Untere anderem wird Isabell Werth im Rahmen der Gothaer Night am Samstagabend die Grundlektionen der hohen Dressurschule präsentieren und zeigen wie bestimmte Hilfengebungen das Training mit dem Pferd positiv beeinflussen können. Isabell Werth unterstützt mit ihrem Auftritt die Initiative „Reiten gegen den Hunger“.


Isabell Werth mit ihrem Belantis  © Isabell Werth

Die Dressurreiterin Isabell Werth zeichnet sich durch ihre mehr als beeindrucke Karriere aus. Seit mehr als 25 Jahren ist sie in der Disziplin Dressur durch konstante Höchstleistungen vertreten. Bereits fünf Mal nahm Isabell Werth an den Olympischen Spielen teil und gewann fünf Mal die Goldmedaille mit der Mannschaft, einmal die Goldmedaille und vier Mal die Silbermedaille in der Einzelwertung. Des Weiteren ist sie amtierende Weltmeisterin mit der Mannschaft. Mit insgesamt zehn olympischen Medaillen und mehr als 30 Goldmedaillen bei Welt- und Europameisterschaften, ist Isabell Werth die weltweit erfolgreichste Reiterin aller Zeiten.

Durch ihre eindrucksvolle Reise nach Kenia gemeinsam mit der Welthungerhilfe möchte Isabell Werth sich stärker für die Initiative „Reiten gegen den Hunger“ engagieren. Hierbei werden unterschiedliche Aktionen von Reitern unterstützt, um Spenden für die Initiative zu generieren.

Am Turnierwochenende können die Besucher des Hardenberg Burgturnier die erfolgreiche Dressurreiterin am Samstagabend live erleben.

 

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett