Nörten-Hardenberg, 24.05.2018 - Der Fohlenjahrgang 2018 zeigt sich in schönster Pracht beim Hardenberg Burgturnier: Die 2. YOUNG STARS Fohlenauktion mit 13 ausgesucht schönen Exemplaren ist eines der Highlights des internationalen Reitturniers. Dort wo sich die älteren Artgenossen in der Gothaer Trophy oder im Run um die “Goldene Peitsche” im Preis der Gräflich von Hardenberg’schen Kornbrennerei & des Glaswerkes Ernstthal messen, werden die exquisiten Fohlen am Freitagabend verauktioniert.

 


Eliarado ist eines der Auktionsfohlen bei der 2. YOUNG STARS Auktion im Rahmen des Hardenberg Burgturniers. Foto: Stefan Lafrentz

Ausgesucht wurden die Hengst- und Stutfohlen von Thomas Münch und Tjark Nagel nach der Devise, dass das Beste gerade gut genug für die Fohlenauktion des Hardenberg Burgturniers ist. Die Kollektion birgt die Nachkommen sporterprobter Stuten und Hengste, die auch züchterisch bereits überzeugende Spuren hinterlassen haben.

Präsentiert werden die Fohlen nebst ihren Müttern am Freitag (25. Mai) um 15.30 Uhr. Die Auktion bildet nach dem um 18.00 Uhr beginnenden internationalen Preis der Kreis-Sparkasse Northeim den Höhe- und Schlusspunkt des Abends. Im vergangenen Jahr wurden in Nörten-Hardenberg 16 Fohlen für insgesamt 270.600 Euro verkauft. Ein Ergebnis, dass Aussteller und Veranstalter gleichermaßen zufrieden stellte.

Alles über das Hardenberg Burgturnier und die 2. YOUNG STARS Fohlenauktion gibt es online unter www.hardenberg-burgturnier.de oder unter www.escon-marketing.de.

 

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett

Unsere Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Sie sind einverstanden, können Ihre Einwilligung aber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Infos OK Ablehnen